Baustei

Mit dem Religionsunterricht von der 5. bis zur 8. Klasse ist der Besuch von mindestens 12 "Baustei"-Anlässen die Voraussetzung für die Aufnahme in den Konfirmationsunterricht.
Bild wird geladen...

Informationen

Es ist wieder soweit, ein neues Schuljahr fängt an und damit beginnt auch das Sammeln der „Baustei“. Von der 5. bis zur 8. Klasse erwarten wir von dir 12 „Baustei“ pro Schuljahr. Mit dem Religionsunterricht ist dies die Voraussetzung für die Aufnahme in den Konfirmationsunterricht. Du kannst entscheiden, wo du deine „Baustei“ machen willst.

Ziel
Die Kinder und Jugendlichen sollen unsere Kirchgemeinde kennen lernen, damit sie optimal auf den Konfirmationskurs vorbereitet sind. Bei nicht erreichen der Anzahl „Baustei“, wird die Teilnahme am Kurs ein Jahr zurückgestellt.

Anzahl
Gefordert sind 12 „Baustei“ pro Schuljahr, insgesamt 8 müssen von unserer Kirchgemeinde sein und davon vier von Angeboten am Sonntagmorgen.

Gültigkeit
Alle aufgeführten Angebote, sowie gleichwertige gottesdienstliche Veranstaltungen anderer Kirchen.

„Baustei“
Kontrollstelle sind die Eltern. Die unterschriebene Karte wird Ende Schuljahr im Unterricht abgegeben bzw. an die Pflanzbergstrasse 6 geschickt. „Baustei“ können nicht ins nächste Schuljahr übertragen werden.

Wettbewerb
Wer mehr als 13 „Baustei“ sammelt, nimmt automatisch an der Verlosung von fünf Kinogutscheinen teil.

Spezielle Anlässe
• Kinderferientage (2 Baustei)
• Weihnachtsmusical für den Chile für alli (Proben und Gottesdienst: 3 Baustei)
• Sternsinger (mit Gottesdienst: 3 Baustei)
• Katholische Anlässe von Tägerwilen, z.B. Jugendgruppe, zählen gleich wie evangelische Anlässe
• Christliche Lager, Kinderwochen, Musicalwochen (2 Baustei)

Kontakt:

Keller Steff
Diakon
Steff Keller
Pflanzbergstrasse 6
8274 Tägerwilen

071 669 20 78