Gottesdienst der leisen Töne am Ewigkeitssonntag

Bild wird geladen... (Foto: Bild von <a href="https://pixabay.com/de/users/myriams-fotos-1627417/?utm_source=link-attribution&am)
Der Ewigkeits- oder Totensonntag, in diesem Jahr am 22. November, ist der letzte Sonntag des Kirchenjahres.
Henrike Girmann,
An diesem halten wir inne und gedenken der Menschen, die im Laufe des Kirchenjahres verstorben sind. Als Zeichen der Erinnerung und der Trauer wird dabei für jeden Verstorbenen eine Kerze entzündet. Wir feiern diesen Gottesdienst um 9.45 Uhr in der evangelischen Kirche Tägerwilen. Musikalisch wird der Gottesdienst umrahmt von Martin Stadler, Flöte, und Gotthart Hugle, Orgel. Das Kinderhüeti kann leider nicht angeboten werden.

Aufgrund der aktuellen Beschränkungen sind nur 50 Besucherinnen und Besucher zugelassen. Wir empfehlen rechtzeitig einzutreffen oder sich vorgängig bis Mittwochabend, den 18. November beim Sekretariat per Mail an sekretariat@evang-taegerwilen.ch oder telefonisch unter 071 669 21 76 anzumelden.

In diesem speziellen Jahr ist es nicht möglich während des Gottesdienstes selber eine Kerze anzuzünden. Nach dem Gottesdienst ab ca. 11.15 Uhr bis 12.30 Uhr stehen wir jedoch bereit für alle, die gerne im Anschluss (oder auch unabhängig vom Gottesdienst) dies gerne noch tun würden. In einem persönlichen Akt, umrahmt von einer kurzen Liturgie, kann der Trauer und der Erinnerung Raum gegeben werden. Eine Anmeldung hierfür ist nicht erforderlich.

Ab 12.30 Uhr bleibt die Kirche weiterhin bis 17.00 Uhr offen. Für Sie stehen Kerzen bereit, wenn Sie später an diesem Sonntag allein für sich noch einen Moment des Gedenkens und Erinnerns in der Kirche erleben möchten.

Optionale Anmeldung aufgrund der aktuellen Beschränkungen:
Girmann Henrike <span class="fotografFotoText">(Foto:&nbsp;Henrike&nbsp;Girmann)</span>
Henrike Girmann
Pflanzbergstrasse 6
8274 Tägerwilen

071 669 21 76

Das Sekretariat ist zu folgenden Zeiten besetzt:
Di.: 8.30 - 12.00 Uhr | Mi.: 8.30 - 12.00 Uhr | Do.: 8.30 - 12.00 Uhr